Aktuelles/Archiv
Jahreshauptversammlung 2019 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Sonntag, den 20. Januar 2019 um 09:01 Uhr

Viele Übungsstunden bei der Sandsbacher Feuerwehr

Langjährige Feuerwehraktive geehrt – Feuerwehrhausbau steht bevor

Von den Einsätzen her gehörte 2018 mit einem Brandeinsatz bei insgesamt 12 Gesamteinsätzen eher zu den ruhigeren Jahren. Kräftig gesteigert wurde aber die Ausbildung bei der die Zahl der Übungen von 12 auf 24 bei 613 Übungsstunden verdoppelt wurden.
Mit Michael Brunner und Wolfgang Röhrl wurden zwei Aktive der Sandsbacher Feuerwehr für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt.
Bürgermeister Josef Barth berichtete in seinem Grußwort, dass nach eineinhalbjähriger Planung jetzt Bewegung in die Sache komme, ein idealer Standort in der Nähe der Tankstelle in der Langquaider Str. gefunden wurde, eine eingabefertige Planung vorliege und die Fertigstellung des Rohbaues für den Herbst 2019 angestrebt wird.

Stv. Kommandant Matthias Pritsch und Vorstand Johannes Kaufmann legten bei der Jahreshauptversammlung, die am Samstagabend im Vereinsstadel stattfand, umfangreiche Rechenschaftsberichte vor.
In einer Gedenkminute wurde den verstorbenen Mitgliedern insbesondere den verstorbenen Mitgliedern Michael Brunner sen. und Josef Eder sen. gedacht.

Weiterlesen...
 
16 Jugendliche erfolgreich beim FFW-Jugendwissenstest PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Freitag, den 30. November 2018 um 08:32 Uhr

Den Jugendwissenstest für Nachwuchsfeuerwehrler absolvierten kürzlich sechs  Mädchen und  zehn Burschen von der FFW Sandsbach und der FFW Gemeinde Herrngiersdorf  im Sandsbacher Vereinsstadel erfolgreich. Die Jugendwarte  Thomas Köglmeier, Florian Wendl und Dominik Scheuerer von der FFW Sandsbach und Kommandant Josef Ottl von der FFW Gemeinde Herrngiersdorf hatten die Teilnehmer unter der speziellen Beleuchtung der Themen  Fahrzeugkunde sowie Umgang mit Schläuchen und Kübelspritze auf diesen Leistungstest vorbereitet.

In der Theorie wurden die Abkürzungen vom Gerätewagen GW-G, die Besetzung eines Löschgruppenfahrzeuges, die Einstufung von Löschgruppenfahrzeugen, den Einsatz eines Rüstwagens und den Einsatz von Erkundungsfahrzeugen abgefragt.

Der Umgang mit Schläuchen und Kübelspritze stellte den zweiten Teil des Ausbildungs- und Fragenkomplexes dar. Dabei mussten die Teilnehmer auch Gerätschaften im Feuerwehrauto erkennen und wissen, wo diese verstaut sind.

Die Prüfung wurde von Kreisbrandmeister Rudolf Pritsch aus Langquaid abgenommen.

Der Feuerwehrnachwuchs erledigte die gestellten Fragen zum Großteil mit Bravour, so dass Kreisbrandmeister Rudolf Pritsch assistiert von stv. Kommandant Matthias Pritsch, dem Herrngiersdorfer Kommandanten Josef Ottl und dem 2. Vorsitzenden der Feuerwehr Hermann Pritsch an Florian Bischof, Markus Heffler, Anna Heigl, Alexandra Kellner, Melanie Mayer, Johanna Ottl, Georg Zepf, Maxi Zierer, Julia Ottl, Verena Ottl (alle FFW Herrngiersdorf und Stufe 1) sowie an Timo Püls, Florian Steger, Lucas Zepf (alle Stufe 3), Michael Eder (Stufe 2), Markus Folger und Simon Lindinger (beide Stufe 1) die Abzeichen  und die  Prüfungsbescheinigungen aushändigen konnte.

2. Kommandant Matthias Pritsch von der Sandsbacher Feuerwehr und Kommandant Josef Ottl von der FFW Gemeinde Herrngiersdorf bedankten sich bei allen Teilnehmern für die Absolvierung der Ausbildung und bei  den Jugendwarten  Thomas Köglmeier, Florian Wendl und Dominik Scheuerer für die Übernahme der Vorbereitung auf diesen Jugendwissenstest. Jugendwart Thomas Köglmeier bedankte sich bei allen Teilnehmern für das engagierte Mittun.

Zum Abschluß der Veranstaltung gab es eine kräftige Brotzeit, spendiert von der Gemeinde Herrngiersdorf,  für alle Teilnehmer als Lohn für ihre Mühen.

Die Teilnehmer am Jugendwissenstest mit den Vertretern der Gemeindefeuerwehren Sandsbach und Herrngiersdorf

Quelle: HM/Allgemeine Laber Zeitung

 

 
17 Feuerwehraktive erwarben Leistungsabzeichen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 10. November 2018 um 10:20 Uhr

17 junge Männer der Freiwilligen Feuerwehr Sandsbach erwarben kürzlich Im Rahmen einer Leistungsprüfung abgestufte Leistungsabzeichen von der höchsten Stufe 6 bis zu den Anfängern in Stufe 1.
Unter den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandmeister Hans Pilz aus Rohr und Tobias Pritsch galt es für die Prüflinge eine Löschwasserförderung nach den Vorgaben der Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV), innerhalb einer bestimmten Zeit fehlerfrei aufzubauen. Außerdem waren verschiedene Zusatzaufgaben zu erfüllen. Kenntnisse über verschiedene Knoten.  Zudem musste eine Saugleitung aufgebaut werden.
Nachdem die Sandsbacher Feuerwehraktiven diese Anforderungen mit Bravour geleistet hatten, händigten die Prüfer die abgestuften Leistungsabzeichen an
Kaufmann Johannes, Pritsch Matthias, Steger Alexander (alle Stufe 6), Stempfhuber Johannes (Stufe 5), Scheuerer Dominik, Steger Sebastian, Wendl Florian (alle Stufe 4), Aumer Florian, Köglmeier Thomas, Aumer Stefan (alle Stufe 4), Greis Sebastian (Stufe 2), Blümel Mathias, Ebenslander Andreas, Kracher Jonas, Steger Christian, Steger Johannes, Steger Stefan (alle Stufe 1) aus.
Die Prüfung, so der Ausbilder stv. Kommandant Matthias Pritsch, der die Feuerwehrler für diese Leistungsprüfung vorbereitet hatte, kann alle zwei Jahre, bis zum Erreichen der Stufe 6 abgelegt werden. Dabei ändern sich jeweils die Zusatzaufgaben.
Bürgermeister Josef Barth dankte in seinem Grußwort allen teilnehmenden Feuerwehraktiven und betonte die Wichtigkeit einer guten Ausbildung für den Feuerwehrdienst.
Das Ablegen der Prüfung wurde zum Abschluß von der Gemeinde mit einer Brotzeit im Vereinsstadel honoriert.

Die Teilnehmer an der Leistungsprüfung mit Bürgermeister Josef Barth

Quelle: HM/Allgemeine Laber Zeitung

 
Dorffest 2018 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 07. Juli 2018 um 13:27 Uhr

Thomas Schretzlmeier bester Baumsagler – FFW Leitenhausen gewann den Vereinswettbewerb

Bei warmen Kaiserwetter fand am Sonntag In der prächtigen Biergartenidylle des Biberger-Berges das gut besuchte, traditionelle Dorffest der Sandsbacher Feuerwehr statt.

Dabei wurde wieder der beliebte Baumsägewettbewerb durchgeführt, bei dem sich Thomas Schretzlmeier aus Niederumelsdorf als bester Baumsagler erwies. Den Wettbewerb für Vereine und Gruppen gewannen die FFW Leitenhausen in der Besetzung Kerstin Liebhart, Thomas Eichstetter, Alois Liebhart, Simon Stöckl und Michael Bigl.

 

Die Sieger der Baumsagelwettbewerbe mit Vorstand Johannes Kaufmann, und 2. Vorstand Hermann Pritsch

Weiterlesen...
 
Dorffest PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 15:09 Uhr

 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 1 von 8