Aktuelles/Archiv
Manuel und Matthias Blümel gewannen Kickerturnier PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 09. März 2016 um 11:06 Uhr

Manuel und Matthias Blümel konnten kürzlich zum vierten Mal in Folge den Titel des Sandsbacher Kickermeisters erringen, denn sie gewannen am Samstag das zum 13. Male von der FFW Sandsbach veranstaltete und mit 13 Zweier-Teams besetzte Kickerturnier im Vereinsstadel.

Unzählige Stunden wurde für dieses Ereignis bereits Wochen vorher am Kicker im Feuerwehrhaus oder an privaten Kickertischen trainiert. Die Spannung war groß, der Titel „Dorfmeister“ im Kickern begehrt.

Ab 14 Uhr standen sich dann die 13 Teams der Erwachsenen gegenüber, unter denen auch fast alle Dorfvereine mit einer Mannschaft vertreten waren. Da die Vorjahressieger Manuel und Matthias Blümel mit von der Partei waren und einige Nachwuchsteams bereits im letzten Jahr aufhorchen liessen, war ein spannender Turnierausgang zu erwarten. Die Vorrundenpartien wurden in zwei vorher ausgelosten Gruppen ausgetragen. Hier galt es einen der ersten beiden Plätze in der Gruppe zu belegen um so ins Halbfinale einzuziehen. Ab dem Halbfinale ging es im K.O.-System weiter. Das Turnier begann in der Gruppenphase mit einer Überraschung denn die Turnierfavoriten Manuel und Matthias Blümel starteten mit einer deutlichen Niederlage gegen ihre späteren Endspielgegner Florian Wendl und Stefan Bogdan.

Im Spiel um Platz drei siegten Andreas Steger und Thomas Münsterer gegen Michael Weber und Anna Töpert   mit 10:7 Treffern.

Wie erwartet hatten sich die Vorjahressieger Matthias und Manuel Blümel sowie Stefan Bogdan und Florian Wendl für das Finale qualifiziert. Spannender konnte das Finale kaum sein, denn fast eine halbe Stunde wurde um jeden Ball gekämpft, die eigene Deckung postiert und dann über modernes und höchste Konzentration erforderliches Gegenpressing überfallartig der Torabschluß gesucht.

Dabei konnten sich Manuel und Mattihas Blümel mit 10:6 Toren klarer als der Spielverlauf vermuten lässt durchsetzen und somit den Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Bei der Preisverleihung überreichte der Vorsitzende Johannes Kaufmann an die drei erstplazierten Teams Urkunden. Das Siegerteam wird zusätzlich auch an der eigens erstellten Dorfmeister-Tafel im Feuerwehrhaus verewigt. Vorstand Johannes Kaufmann bedankte sich bei allen Helfern bei der Durchführung des Turniers.

Das Turnier hat gezeigt, dass das „Kickern“ in Sandsbach nach wie vor hoch im Kurs steht. Hochmotivierte Spieler, begeisterte Zuschauer und viel Spaß trugen zu einer rundum gelungenen Veranstaltung bei. Die Idee der Feuerwehrführung in den ausklingenden Winterwochen noch eine besondere Veranstaltung für die Dorfgemeinschaft zu organisieren hat sich zu einem festen Bestandteil im Dorfleben etabliert.

Die Sieger der Dorfmeisterschaft im Kickern v.li Vorstand Johannes Kaufmann,  Florian Wendl, Stefan Bogdan, Matthias und Manuel Blümel, Andreas Steger und Thomas Münsterer

 

 

Quelle: HM/Allgemeine Laber Zeitung

 
Erste Hilfe Kurs PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 09. Februar 2016 um 19:46 Uhr

 
Herbert Münsterer für 40-jährigen Feuerwehrdienst geehrt PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 28. Januar 2016 um 17:15 Uhr

Für seine 40-jährige, aktive Dienstszeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Sandsbach wurde Herbert Münsterer kürzlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung Vereinsstadel geehrt.
Mit Ehrenkommandant Hermann Pritsch mit dem Feuerwehrehrenkreuz des Berzirksverbandes in Silber, Ehrenvorstand Ludwig Wagner mit der goldenen Ehrennadel der Feuerwehren des Landkreises Kelheim, Ernst Meyer mit der goldenen Ehrennadel der Feuerwehren des Landkreises Kelheim und Michael Köglmeier mit der silbernen Ehrennadel der Feuerwehren des Landkreises Kelheim wurden Sandsbacher Feuerwehraktivisten für ihre langjährigen, besonderen Verdienste ausgezeichnet. Mit Herbert Wendl zum Oberlöschmeister und Alexander Steger zum Löschmeister wurden auch Beförderungen ausgesprochen.

Bei 12 Einsätzen mit 107 Einsatzstunden waren im vergangenen Jahr die Aktiven der FFW im Einsatz, um die Schäden nach Unwetter zu beseitigen und technische Hilfe zu leisten oder für die Verkehrslenkung und -regelung zu sorgen. Kommandant Stefan Höglmeier und Vorstand Johannes Kaufmann legten bei der Jahreshauptversammlung umfangreiche Rechenschaftsberichte vor.

Weiterlesen...
 
Kickerturnier 2016 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 11. Januar 2016 um 19:54 Uhr

 
10 Jugendliche erfolgreich beim FFW-Jugendwissenstest PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 23. Dezember 2015 um 08:58 Uhr

Den Jugendwissenstest für Nachwuchsfeuerwehrler absolvierten am Freitagabend fünf Mädchen und fünf Burschen von der FFW Sandsbach im Sandsbacher Vereinsstadel erfolgreich. Die Jugendwarte Thomas Köglmeier, Florian Wendl und Dominik Scheuerer hatten die Teilnehmer unter der speziellen Beleuchtung der Themen Leitung und Ausbildung der Feuerwehren, Jugendfeuerwehr und Jugendarbeit, Finanzierung und Verantwortlichkeiten für die Gerätschaften, die Schutzkleidung der Feuerwehranwärter, Ziele der Jugendfeuerwehr, Aufgaben der Feuerwehren in der Gemeinde, Orientierungspunkt für den Gefahrenbereich bei Brandeinsätzen, Gruppengrößen und –einheiten sowie auch die Bestimmungen des Jugendschutzes vorbereitet.

Die theoretische Prüfung wurde von Kreisbrandmeister Rudolf Pritsch aus Langquaid abgenommen.

Der Feuerwehrnachwuchs erledigte die gestellten Fragen zum Großteil mit Bravour, so dass Kreisbrandmeister Rudolf Pritsch assistiert von den beiden Kommandanten Stefan Höglmeier und Matthias Pritsch an   Maximilian Fink, Miriam Mudrack, Katharina Pritsch, Andreas Steger, Johannes Pritsch, Sophia Wagner und Corinna Zepf (alle Stufe gold), Jonas Kracher, Bettina Münsterer und Johannes Steger (alle silber) die Abzeichen und die Prüfungsbescheinigungen aushändigen konnte.

Kommandant Stefan Höglmeier bedankte sich bei allen Teilnehmern für die Absolvierung der Ausbildung und bei den Jugendwarten Thomas Köglmeier, Florian Wendl und Dominik Scheuerer für die Übernahme der Vorbereitung auf diesen Jugendwissenstest. Jugendwart Thomas Köglmeier bedankte sich bei allen Teilnehmern für das engagierte Mittun. In seinem Grußwort lobte Bürgermeister Josef Barth das Engagement der jungen Leute für eine fundierte Ausbildung für den Feuerwehrdienst und dankte den Ausbildern für ihren Einsatz.

Zum Abschluß der Veranstaltung gab es eine kräftige Brotzeit, spendiert von der Gemeinde Herrngiersdorf, für alle Teilnehmer als Lohn für ihre Mühen.

 

 

 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 6 von 8